Bad Ischl: Forstunfall mit Motorsäge

Bezirk Gmunden

Ein 56-Jähriger aus Deutschland wurde am 8. August 2022 gegen 13:56 Uhr bei Forstarbeiten im Gemeindegebiet Bad Ischl durch eine Motorsäge am Bein verletzt. Sein 21-jähriger Kollege aus dem Bezirk Gmunden bediente die Motorsäge, um einen Baum zu fällen. Die verunfallte Person wurde durch den Notarzt erstversorgt und anschließend durch das ÖRK in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl verbracht. Auch die Bergrettung Bad Ischl wurde verständigt, um gegebenenfalls den Abtransport zu unterstützen. Der Sachverhalt wurde zur weiteren strafrechtlichen Beurteilung an die Staatsanwaltschaft Wels übermittelt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV