Tödlicher Unfall: Mopedlenkerin auf Bahnübergang von Zug erfasst

Bezirk Grieskirchen. Am Freitagnachmittag kam es in Waizenkirchen zu einem tragischen Verkehrsunfall zwischen einem Moped und einem Zug.

Im Bereich eines Bahnüberganges kam es auch noch unbekannter Ursache zum Zusammenstoß zwischen einem Moped und einem Zug. Die Jugendliche dürfte vermutlich den herannahenden Zug auf den unbeschrankten Bahnübergang übersehen haben und es kam zur verehrenden Kollision. Ein Großaufgebot der Rettungskräfte darunter drei Feuerwehren, das Rote Kreuz mit mehren Fahrzeugen und einem Notarzt, die Polizei sowie die Besatzung vom Rettungshubschrauber versuchten noch das Leben des Mädchens zu retten. Die Verletzungen waren jedoch so schwer, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / BAYER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV