Es war a „Gaudi“ und ein Erfolg! – die 1. Goiserer Stand Up Gaudi Roas der Dachstein Lions

Das neue Clubjahr des LC Dachstein Welterbe startete im Juli mit einem ganz neuen und speziellen Event!

Die Idee entstand spontan und es wurde eine grenzgeniale „1. goiserer stand up gaudi roas“ ins Leben gerufen. Der Start für diese neue, nachhaltige Veranstaltungsreihe ist erfolgt!

Bei diesem SUP-Wettkampf im Strandbad Untersee in Bad Goisern am Hallstättersee standen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Bewertet wurden die Teilnehmer*innen von einer strengen Jury nach der Originalität der Kostümierung – denn Badkleidung war in diesem Fall fast ein No-Go. Nach Geschicklichkeit (z.B. Darstellung der Yogafigur „Goiserer Schwan“ am Stand Up Puddle) und ein kleines bisschen floss auch der Zeitfaktor mit ein.

Gestartet wurde in 2er-Gruppen im „Cross-Style“. Die 27 Starter inklusive 2 mutigen Kids hatten sichtlich Spaß. Und nicht nur sie – auch das Publikum wurde durch etwaige Hoppalas unterhalten.
In einem Ausscheidungslauf (Semifinal- und Finallauf) kämpften die 3 Finalistinnen Anja, Carina und Margaretti erbittert  um den Sieg – und diesmal auf Speed. Durchsetzen konnte sich wohlverdient Anja. Sie ist nun Besitzerin eines niglnaglneuen F2-SUP Board, gestiftet dankender- und großzügiger Weise von SchuhSki Bad Ischl. Viele weitere Sachpreise konnten zusätzlich überreicht werden.

Danke an dieser Stelle an alle Gönner, Sponsoren und Unterstützer. Immer wieder ist es für die Dachstein Löwen schön zu erfahren, wie sehr die Veranstaltungen durch Spenden und Sachpreise der Wirtschaftstreibenden unterstützt werden.
Ein ganz besonderer Dank gebührt unserem Moderator Berhard Kreuzhuber, der souverän das Rennen kommentierte und für beste Stimmung sowohl bei den Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen sorgte. Ebenso ein Dank an Schwimm Spezi Bernhard Höll und die Wasserrettung Bad Goisern, die für den perfekten Ablauf am Wasser sorgten!
Natürlich kommt der gesamte Erlös dieser Veranstaltung inklusiver aller Spenden der Besucher, den bedürftigen Menschen der Region zugute.

Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV