Bezirk Vöcklabruck: Junger Kletterer mit Polizeihubschrauber gerettet

Ein 52-jähriger deutscher Urlauber stieg am 4. August 2022 gegen 9:30 Uhr gemeinsam mit seinem 12-jährigen Sohn in den Drachenwand Klettersteig ein. Gegen 12:30 Uhr befanden sich die beiden knapp oberhalb der Seilbrücke auf ca. 1020m Seehöhe, wo der 12-Jährige plötzlich über Schwindel und Erschöpfung klagte. Sie machten Rast und der Vater versorgte seinen Sohn mit Flüssigkeit. Da sich der Zustand des Burschen nicht verbesserte, verständigte der Vater die Einsatzkräfte. Ein Mann der Bergrettung Mondseeland sperrte den Klettersteig und zwei weitere Bergretter stiegen über den Klettersteig auf. Währenddessen führte die Libelle einen Erkundungsflug durch, bei dem die beiden erfahrenen Kletterer oberhalb der Seilbrücke lokalisiert werden konnten. Der erschöpfte 12-Jährige und sein Vater wurden vom Polizeihubschrauber mit einem Tau gerettet und sicher ins Tal gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV