Frau stach ihren Mann nieder. Aktuelle oö. Polizeimeldungen.

Bezirk Schärding

Am 2. August 2022 kurz vor 23 Uhr kam es zwischen einem Ehepaar aus dem Bezirk Schärding zu einem heftigen Beziehungsstreit. Dieser eskalierte, woraufhin die 31-jährige Ehefrau mit einem Messer auf ihren 40-jährigen Ehemann einstach und ihn dabei schwer verletzte. Die 13-jährige Tochter, die den Streit hörte, alarmierte die Rettung, nachdem sie in den Wohnräumlichkeiten ihren verletzten Vater bemerkte. Beim Eintreffen der Polizei leistete die Ehefrau Erste Hilfe. Sie gestand die Tat, das Messer wurde sichergestellt und die Frau festgenommen. Bei ihrer Einvernahme auf der Polizeiinspektion Schärding zeigte sie sich umfassend geständig. Die Rettung lieferte den Ehemann ins Klinikum Passau ein, wo er noch in der Nacht notoperiert wurde. Die genauen Gründe zum Motiv laufen noch.

Pkw stieß gegen Lkw

Landesverkehrsabteilung OÖ

Am 3. August 2022 kurz vor 7 Uhr lenkte eine 53-Jährige aus Deutschland ihren Pkw auf der Innkreisautobahn A8 von Slowenien kommend Richtung Deutschland. Bei Straßenkilometer 4,2 wechselte die Lenkerin vom rechten auf den linken Fahrstreifen und fuhr dabei auf den vor ihren fahrenden slowenischen Lkw auf. Der 76-jährige Lkw-Lenker aus Slowenien bemerkte einen lauten Knall und hielt umgehend am Pannenstreifen an. Der 53-jährige Beifahrer der Pkw-Lenkerin erlitt beim Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Feuerwehr aus dem Unfallwrack geborgen werden. Die Unfalllenkerin erlitt einen Schock, beide Insassen mussten von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Segelflugzeug beim Landeanflug von Böe erwischt

Bezirk Schärding

Ein 63-jähriger Pilot eines Segelflugzeuges aus dem Bezirk Grieskirchen streifte am 3. August 2022 gegen 13:40 Uhr beim Landeanflug in Suben aus Nord-West Richtung Süd-Ost, aufgrund einer Windböe mit der Spitze der linken Tragfläche den Wiesenboden neben der Landebahn und geriet dadurch ins Schleudern. Das Flugzeug schlitterte dadurch etwa 100 Meter links neben der Landebahn auf einer Wiese entlang und kam bei einem Baum letztendlich zum Stillstand. Der Pilot blieb dabei glücklicherweise unverletzt. Am Flugzeug hingegen entstand erheblicher Sachschaden.

Pkw-Lenker prallte gegen Lkw

Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Hallein lenkte am 3. August 2022 gegen 10 Uhr seinen Pkw auf der A1 im Bereich des Kontrollparkplatzes Eberstalzell Richtung Wien. Nach einem Fahrstreifenwechsel prallte er aus unbekannter Ursache gegen das Heck eines auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen Sattelkraftfahrzeuges, gelenkt von einem 31-jährigen kroatischen Staatsbürger. Der Pkw prallte daraufhin gegen die Betonmittelleitschiene und kam schließlich am Grünstreifen entlang der Betonleitwand zum Stillstand. Der Lkw-Lenker hielt am Pannenstreifen an. Ein nachkommender Pkw-Lenker barg den 59-Jährigen aus seinem Fahrzeug und leistete sofort Erste Hilfe. Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen, folglich auch durch das Notarztteam des Rettungshubschraubers „Martin 3“, verstarb der 59-Jährige bedauerlicherweise noch an der Unfallstelle.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV