Einsatz nach Detonation. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Stadt Linz

Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr wurden am 29. Juli 2022 gegen 2 Uhr zu einer Explosion in der Humboldtstraße in Linz beordert. Da vorerst eine Detonation von Sprengstoff nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Sachkundiges Organ der Polizei avisiert und die Humboldt- bzw. Goethestraße großräumig gesperrt.
Das SKO-Team der Polizei konnte keine Hinweise auf Sprengstoff oder Pyrotechnik ermitteln. Ein Verantwortlicher des Stromversorgungsunternehmen stellte einen Kurzschluss einer unterirdisch verlaufenden 10 KV- Leitung fest, der zur Detonation führte. Die Stromversorgung wurde unterbrochen.

Schwerverletzte nach Unfall

Stadt Wels

Am 28. Juli 2022 gegen 15:20 Uhr lenkte ein 26-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land seinen Pkw auf der B 137 Richtung Norden. Zeitgleich lenkte eine 25-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land ihren Pkw von der Autobahnabfahrt Wels Nord der A 25 Richtung B 137. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Pkw des 26-Jährigen auf einer Verkehrsinsel und der Pkw der 25-Jährigen im Straßengraben der entgegenkommenden Fahrbahn zum Stillstand kam. Die 25-Jährige war nicht bei Bewusstsein, erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Beide Beteiligten wurden ins Klinikum Wels eingeliefert.

Nach Überholvorgang gegen Böschung geprallt

Bezirk Linz-Land

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 28. Juli 2022 gegen 13:45 Uhr seinen Pkw auf der Kremstalbundesstraße von Neuhofen kommend Richtung Ansfelden. In der Ortschaft Weißenberg vor einer unübersichtlichen Fahrbahnkuppe überholte er laut Zeugenaussagen den letzten Pkw einer Fahrzeugkolonne. Nach dem Überholvorgang kam er aus bislang unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich, prallte gegen eine Böschung und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert, wo er auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen kam. Der Schwerverletzte konnte von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gebracht und nach der Erstversorgung durch das Notarztteam in das Krankenhaus eingeliefert werden.

Einbrecher festgenommen

Stadt Wels

Welser Polizisten wurden am 29. Juli 2022 gegen 5:30 Uhr zu einem Bauernhof beordert, da dort ein Einbrecher im Innenhof gesichtet wurde. Mehrere Streifen fahndeten nach dem Mann und aufgrund der vorhandenen Täterbeschreibung konnte er östlich des Objektes gesichtet werden, flüchtete jedoch sofort in ein Maisfeld.
Mehrere Streifen umstellten in der Folge das Maisfeld und ein eingesetzter Diensthund nahm die Fährte des Verdächtigen auf. Der Beschuldigte, ein 22-jähriger Rumäne aus Wels, wurde bei der Kreuzung Negrellistraße mit dem Haidlweg gestellt und vorübergehend festgenommen. Er war zur Tat geständig, Beute hatte er noch keine erlangt. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV