Alkolenker mit 3,06 Promille. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Schärding

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Ried fuhr mit seinem Kastenwagen am 23. Juli 2022 gegen 14 Uhr auf der Otterbacher Straße Richtung Suben. Im Ortsgebiet von Sankt Florian am Inn kam der Mann rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen dort befindliche Granitsteintröge. Ein durchgeführter Alkotest ergab 3,06 Promille, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Autolenker flüchtete rücksichtslos vor Anhaltung

Stadt Wels

Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit wurde eine Streife am 23. Juli 2022 gegen 17 Uhr auf einen 22-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Wels-Land aufmerksam. Dieser war auf der Schmierndorferstraße in Wels gemeinsam mit drei weiteren Personen im Wagen Richtung Westen unterwegs. Der Mann bog anschließend, ohne dies vorher anzuzeigen, in die Albrechtstraße Richtung Süden ein. Die Polizisten schalteten das Blaulicht ein, um den PKW anzuhalten. Dies wurde allerdings vom Lenker ignoriert. Kurz darauf beschleunigte er seinen Wagen und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit entlang der Europastraße Richtung Westen. Dabei überholte er mehrere Pkw trotz Sperrlinie und Sperrfläche, nahm einem Wagen im Kreisverkehr den Vorrang und flüchtete vor der verfolgenden Streife. Vor einem weiteren Kreisverkehr überholte der 22-Jährige trotz Gegenverkehr, sodass dieser stark abbremsen musste. Die Streife verlor den Wagen schlussendlich aus den Augen. Durch eine Zulassungsbesitzeranfrage wurde der Mann jedoch rasch ausgeforscht und von den Polizisten als Lenker eindeutig wiedererkannt. Der Mann besitzt keine gültige Lenkberechtigung, da ihm diese bereits vorläufig abgenommen wurde. Er wird angezeigt.

Alkolenker ohne Lenkberechtigung erwischt

Bezirk Linz-Land

Ein 33-Jähriger aus Linz lenkte seinen Pkw am 23. Juli 2022 gegen 21:45 Uhr auf der Salzburger Straße in Leonding. Dabei wurde er von Polizisten in einer 70er-Zone mit 107 km/h gemessen. Eindeutige Anhaltezeichen wurden von dem 33-Jährigen ignoriert und er setzte die Fahrt fort. Eine Streife nahm sofort die Verfolgung auf, konnte den Mann allerdings nicht mehr finden. Gegen 22 Uhr fuhr der Mann in der Gegenrichtung, Richtung Linz, erneut bei den Verkehrskontrollen vorbei. Diesmal konnte er bei der Nachfahrt eingeholt und angehalten werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,14 Promille. Der Führerschein konnte ihm allerdings nicht abgenommen werden, da ihm die Lenkberechtigung bereits vorher entzogen wurde.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV