Gschwandt: Dringend Ersatzquartiere gesucht!

Liebe Gschwandtnerinnen und Gschwandtner, im Moment haben 32 ukrainische Vertriebene ihr zu Hause in unserer wunderschönen Gemeinde gefunden. Für fünf Vertriebene suchen wir im Moment neue Quartiere. Die beiden Familien müssen aus dem bestehende Quartier ausziehen (dieses wird umgebaut) und würden gerne in Gschwandt bleiben.Es handelt sich um eine Mutter mit ihrer 17 jährigen Tochter und eine Mutter mit Schwester und Ihrem 10 jährigen Sohn. Alle besuchen derzeit einen Deutsch Sprachkurs und eine der Damen hat bereits einen fixen Arbeitsplatz. Wir bitten euch liebe Gschwandtner/innen Hilfsbedürftige zu unterstützen und euch zu melden wenn ihr eine Möglichkeit habt oder jemanden kennt, der seine Unterkunft oder einen Teil seiner Unterkunft zur Verfügung stellen möchte. 
Wir werden selbstverständlich bei etwaigen Adaptierungen unterstützen und stehen tatkräftig, wie auch schon erfolgreich in den vergangenen Monaten, zur Seite!  Weiters möchten wir uns auf diesem Weg bei allen bedanken die bis jetzt schon Hilfe geleistet haben! Ob mit Lebensmitteln, Unterkunft, Zeit oder Finanziell. Jede Form der Unterstützung ist wichtig und nicht selbstverständlich! Die Hilfsbereitschaft freut uns sehr und zeigt wieder in welch toller Gemeinde wir wohnen. Sorgen wir gemeinsam dafür das es so bleibt!  „Gemeinsam ist das Leben schöner!““Hilfe braucht einen langen Atem.“  Liebe Grüße, 
Euer Gschwandt für Menschen Team

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV