Bezirk Vöcklabruck: Mopedfahrer mit täuschend echter Waffe bedroht

Zu einer gefährlichen Drohung mit einer täuschend echt aussehenden Soft Gun kam es am Abend des 18. Juli 2022 gegen 21:15 Uhr im Gemeindegebiet von Frankenburg am Hausruck. Weil sich ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck von Mopedfahrern generell gestört fühlte, zielte er auf einen 17-Jährigen aus dem Bezirk Ried, der gerade von einem Lokal in der Hauptstraße wegfuhr. Die Polizisten konnten den Mann an seiner Wohnadresse antreffen und festnehmen. Eine Zigarettenpause gegen 23:45 Uhr bei der Polizeiinspektion Ampflwang nutzte dieser, um einen Fluchtversuch zu starten. Nachdem er bei seiner Flucht gegen einen Zaun lief und sich dabei auch leicht verletzt, gelang es den Polizisten rasch, dem 29-Jährigen wieder habhaft zu werden. Er wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV