2 tödliche Arbeitsunfälle. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Mann bei Traktorunfall tödlich verletzt

Bezirk Rohrbach

Zu einem tödlichen Traktorunfall kam es Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr im Bezirk Rohrbach. Ein 68-jähriger Mann lenkte seinen Traktor auf einer steilen Wiese im Gemeindegebiet von Kollerschlag talwärts. Dabei kam die Zugmaschine ins Rutschen. Der Lenker versuchte noch nach links zu lenken, wobei sich der Traktor (ohne Kabine) überschlug und der Lenker auf die Wiese geschleudert wurde. Der 68-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der Traktor ist nach dem Überschlag auf den Rädern gelandet und fuhr noch ca. 170 Meter talwärts, ehe er in einem Rain von Sträuchern zum Stillstand kam.

Tödlicher Sturz von Dach

Bezirk Schärding

Aus noch unbekannter Ursache stürzte ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Schärding vom Dach eines Hauses in Andorf. Der Landwirt war im Gemeindegebiet von Andorf dabei, eine Photovoltaikanlage zu reinigen, welche auf dem Dach eines Nebengebäudes montiert ist. Plötzlich fiel er rund sieben Meter in die Tiefe auf den Pflasterboden des Innenhofes. Trotz der Reanimationsversuche durch Rettung und Notarzt, gelang es nicht dem Mann das Leben zu retten. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Mit Motorradfahrer in Kreisverkehr kollidiert

Stadt Wels

Zu einem Verkehrsunfall in einem Kreisverkehr kam es am Abend des 18. Juli 2022 im Welser Stadtgebiet. Dabei fuhr ein 49-jähriger Deutscher mit seinem Pkw auf der Wallerner Straße Richtung Süden. Beim Kreisverkehr, der die Kreuzung mit der Römerstraße bildet, kam es zur Kollision mit einem bereits darin befindlichen Motorradfahrer, einem 56-Jährigen aus Wels. Dieser kam dadurch zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Klinikum Wels eingeliefert.

Auto landet bei Unfall am Dach

Bezirk Steyr-Land

Am 18. Juli 2022 lenkte ein 46-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Bezirk Linz-Land gegen 11:15 Uhr seinen LKW im Gemeindegebiet von Sierning von Hilbern kommend in Fahrtrichtung Kremsmünster. Dabei sei ihm ein PKW entgegengekommen. Der Lkw-Fahrer lenkte seinen Lkw auf das rechte Bankett, woraufhin dieser nach links ausscherte, sich überschlug und am Dach liegend zum Stillstand kam. Der Lenker konnte sich selbständig aus dem LKW befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz Sierning in das PEK Steyr eingeliefert.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV