Land OÖ rüstet Wasserversorgungsanlagen mit PV-Anlagen und Stromspeichern aus

Die durch den Krieg in der Ukraine und die Sanktionspolitik ausgelöste Energiekrise führt uns die einseitige Abhängigkeit von fossilen Energieträgern schmerzlich vor Augen. Rasant steigende Strompreise und zu befürchtende Versorgungsengpässe bringen enorme Herausforderungen mit sich. Der Weg zu mehr Unabhängigkeit im Energiebereich und zu niedrigeren Strompreisen führt langfristig vor allem über den Ausbau von erneuerbaren Energieträgern.
Hier setzt das Land OÖ an und startet ein Pilotprojekt, um eine nachhaltige und krisensichere öffentliche Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung gewährleisten zu können. Denn die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser und die Entsorgung von Abwasser gehört zu den zentralen Elementen der
Daseinsvorsorge. Daran arbeitet die Abteilung Wasserwirtschaft des Landes Oberösterreich seit vielen Jahren und konnte bereits viele wichtige Maßnahmen setzen.
Der vom Menschen verursachte Klimawandel stellt die Wasserversorgung der Bevölkerung allerdings vor neue und große Herausforderungen. Durch die Klimakrise kommt es zu vermehrten Trockenperioden, auch krisenhafte Szenarien wie etwa Engpässe bei der Stromversorgung können die Wasserver- und -entsorgung beeinflussen.
Photovoltaik kann hier unter gewissen Voraussetzungen einen guten Beitrag zur Krisenvorsorge leisten und gleichzeitig einen nachhaltigen und klimafreundlichen Betrieb solcher Anlagen sicherstellen. Durch geeignete Pilotprojekte sollen nun praxiserprobte Lösungen als Musterbeispiele und „Mutmacherinnen und Mutmacher“ für ähnlich strukturierte Betreiber von Wasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen
entstehen.
Für diese Pilotprojekte wird nun eine entsprechend attraktive Finanzierungsunterstützung im Ausmaß von 1 Mio. Euro in Form von Beiträgen unter Berücksichtigung und vorheriger Ausnutzung aller sonstigen Förderschienen zu Verfügung gestellt.

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder setzen sich für eine klimafreundliche und krisensichere Wasserversorgung im Land OÖ ein. Foto: Land OÖ/Max Mayrhofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV