LH Stelzer traf Britische Botschafterin Lindsay Skoll zum Arbeitsgespräch

Heute Dienstag, 12. Juli, fand ein Arbeitsgespräch zwischen Landeshauptmann Thomas Stelzer und der britischen Botschafterin Lindsay Skoll im Linzer Landhaus statt.

Im Fokus des Arbeitsgespräches standen aktuelle Herausforderungen durch den Krieg in der Ukraine sowie die Energiekrise. LH Stelzer und Botschafterin Skoll bekräftigten dabei das gemeinsame Ziel, sich unabhängiger von russischen Rohstoffen zu machen.

Weiters im Mittelpunkt stand die Ausweitung der Partnerschaft beider Länder. „Das Vereinigte Königreich ist ein wichtiger Handelspartner Oberösterreichs und auch im Bereich Wissenschaft und Kultur arbeiten wir zusammen. All das wollen wir weiter intensivieren, wo dies möglich ist, so Stelzer.

„Danke an Landeshauptmann Stelzer für den herzlichen Empfang in Linz. DasVereinigte Königreich und Oberösterreich verbindet eine enge Freundschaft. Ich freue mich, unsere starken Beziehungen in Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft weiter auszubauen“, so Skoll.

© Land OÖ/Max Mayrhofer

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV