Aktuelle oö. Polizeimeldung. Sachbeschädigung in historischem Gebäude – Nachtrag

Bezirk Steyr-Land

Sachbeschädigung in historischem Gebäude – Nachtrag

Aufgrund umfangreicher Erhebungen der Beamten der PI Wolfern konnten nun sechs Jugendliche im Alter zwischen 13 und 15 Jahren, allesamt aus dem Bezirk Steyr-Land, als Täter ausgeforscht werden. Die Sachbeschädigungen passierten in mehreren Angriffen in unterschiedlichen Täter-Konstellationen. Bei ihren Einvernahmen waren die Burschen geständig, ein konkretes Motiv konnten sie allerdings nicht nennen – es war eine Mischung aus Langeweile, Gruppendynamik und Perspektivlosigkeit. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, liegt aber sicherlich im fünfstelligen Euro-Bereich.

Ursprüngliche Presseaussendung vom 23. Juni 2022:

Bisher unbekannte Täter begingen im Zeitraum zwischen 7. Juni 2022 und 10. Juni 2022 in einem historischen Gebäude in Losensteinleiten schwere Sachbeschädigungen. Sie schlugen mehrere Fenster ein, beschädigten die Sanitäreinrichtungen, Lampen und antike Möbel.
Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt, dürfte aber beträchtlich sein.

Lkw touchierte Wagen am Pannenstreifen – drei Verletzte

Landesverkehrsabteilung OÖ

Lkw touchierte Wagen am Pannenstreifen – drei Verletzte

Eine 43-jährige schwedische Staatsbürgerin war mit ihrem Pkw am 11. Juli 2022 gegen 14:40 Uhr gemeinsam mit ihrer 14-jährigen Tochter und einer 44-jährigen serbischen Staatsbürgerin auf der A8 Innkreisautobahn im Gemeindegebiet von Steinhaus unterwegs und hielt ihren Wagen aus bislang noch unbekannter Ursache am Pannenstreifen an. Ein nachkommender 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Linz dürfte den Pkw der 43-Jährigen touchiert haben. Dabei wurden die drei Frauen unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Radfahrer stürzte nach Wespenstich

Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung lenkte sein E-Bike am 11. Juli 2022 gegen 15:40 Uhr auf einem abschüssigen Straßenstück am sogenannten Puchberg in der Ortschaft Lichtenhag Richtung Gramastetten. Dabei wurde der Mann von einer Wespe gestochen, daraufhin kam er bei der Talfahrt schwer zu Sturz. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV