Almsee: Motorrad in Gegenverkehr geschleudert

Bezirk Gmunden

Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 9. Juli 2022 kurz nach 15 Uhr auf der L 549 Richtung Almsee und kam dabei in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Dadurch stürzte er ins Gebüsch und verletzte sich unbestimmten Grades. Das Motorrad wurde von der Leitplanke auf zwei entgegenkommende Fahrzeuge geschleudert und beschädigte eines davon schwer und das weitere leicht. Die Insassen der weiteren Fahrzeuge eilten dem verletzten Motorradlenker zur Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Der Notarzthubschrauber „Christophorus 14“ flog den jungen Mann ins Krankenhaus Wels. Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle und säuberte die Fahrbahn vom ausgetretenen Motoröl.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV