Steinschlagrisiko auf der L 552 Stodertalstraße

Landesstraße muss ab kommendem Montag gesperrt werden

Aufgrund eines auf der Fahrbahn liegenden Steines ereignete sich am 21. Juni 2022 auf der Stodertalstraße L552, bei Straßenkilometer 6,6 , ein Unfall mit Sachschaden. Daraufhin wurde ein rascher Lokalaugenschein und in weiterer Folge ein zweiter detaillierter Augenschein inklusive einer Hubschrauberbefliegung durchgeführt. 

Die Ausbruchstelle befindet sich etwa 300 – 350 Höhenmeter oberhalb der L 552. Im Ausbruchs- und Sturzbereich befinden sich zahlreiche lockere Steine welche absturzgefährdet sind und dringend abgetragen werden müssen. Als erste Sofortmaßnahme wurden letzte Woche Betonleitwände aufgestellt. Für weitere Maßnahmen, um die absturzgefährdeten Steine und labilen Blöcke beräumen und abtragen zu können, ist die Straße für jeglichen Verkehr zu sperren. Von einer Straßensperrung der L552 für maximal eine Woche ist auszugehen.

Ab Montag, den 11. Juli 2022 um 12:00 Uhr wird die Landesstraße im Bereich Steyrsberg/Poppenberg durchgehend für den Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Vorderstoder via B138 Pyhrnpaß Straße – L551 Vorderstoder Straße. 

„Um die Verkehrssicherheit auf der Stodertalstraße wieder herstellen zu können, ist eine kurzfristige Straßensperre unumgänglich. Wir sind bemüht, die Einschränkungen so gering und die Arbeiten so effizient und rasch als möglich zu erledigen, um die Mobilität wieder vollständig und sicher gewährleisten zu können“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV