JOB/UP-Zertifikate für 26 Absolventen

WKO Freistadt rückt Fachkräftemangel
mit vielseitigen Nachwuchs-Initiativen zu Leibe

Die Suche nach ausreichenden Fach- und Arbeitskräften nannte WKO-Obmann Christian Naderer beim Wirtschaftsempfang der WKO Freistadt vor mehr als 300 Gästen im Logistikzentrum der Braucommune Freistadt als eine der aktuell größten Herausforderungen für die Unternehmen in der wirtschaftlich prosperierenden Region Freistadt.

Entsprechend sind die Initiativen der regionalen Wirtschaftsvertretung stark auf den Fachkräftenachwuchs fokussiert. Dazu gehört auch das von der WKO Freistadt initiierte Qualifizierungsprojekt JOB/UP Lehrlingsakademie Mühlviertel. Die Jugendlichen erwerben bei dieser überbetrieblichen Ausbildung im Karlingerhaus Königswiesen in drei Modulen – Modul 1: Persönlichkeit, Modul 2: Teamentwicklung und Konflikte, Modul 3: Kommunikation und wirtschaftliches Denken – unverzichtbare Kompetenzen für spätere verantwortungsvolle Aufgaben.

Diese Kompetenzen wurden im Rahmen des Wirtschaftsempfangs 26 Lehrlingen mit der Überreichung des JOB/UP-Zertifikats durch WKO-Obmann Christian Naderer, WKO-Leiter Dietmar Wolfsegger, Richard Obereder vom Karlingerhaus und Trainer Patrick Peböck bestätigt. Das Zertifikat erhielten:

Elias Grünzweil, Gutau (COUNT IT Group – Softwarepark, Hagenberg)
David Schreiner, Perg (Gerold Hochetlinger, Tragwein)
Sarah Sitz, Rainbach (Gabriele Lackner-Strauss, Freistadt)
Dominik Klein, Liebenau (Leutgeb GmbH, Liebenau)
Maurice Stadler, Pregarten (Ortner Holz GmbH, Tragwein)
Hannah Aichhorn, Pabneukirchen, Lena Beneder, Arbesbach, Pascal Freyenschlag, St. Georgen am Walde, und Lena Mühlbachler, Liebenau (alle Raiffeisenbank Mühlviertler Alm eGen)
Lukas Champion, Gallneukirchen, Patrick Grabner, Engerwitzdorf, Paul Hackl, Gallneukirchen, Florian Hametner, Wartberg ob der Aist, Leon Holzinger, Engerwitzdorf, Marcel Kucera, Grünbach, und Thomas Ortner, Freistadt (alle Reichhart & Partner GmbH, Engerwitzdorf)
Vanessa Bachl, Neumarkt i. Mkr., Marcel Königsdorfer, Engerwitzdorf, Martin Leitner, Hagenberg, Marcel Maier, Freistadt, Celina Manzenreiter, Freistadt, Paul Mayrwöger, Kefermarkt, Nico Pilgerstorfer, Pregarten, und Natascha Voit, Lasberg (alle Schinko GmbH, Neumarkt i. Mkr.)
Manuel Gruber, Arbesbach, und Daniel Leitner, Königswiesen (Sonnberg Biofleisch GmbH, Unterweißenbach).

Den ausgezeichneten JOB/UP-Absolventen gratulierte auch WKOÖ-Vizepräsident Leo Jindrak: „Gerade in den herausfordernden Zeiten, in denen sich unserer Wirtschaft derzeit befindet, sind engagierte und qualifizierte Mitarbeiter eine ganz wesentliche Voraussetzung, um sich auch in Hinkunft am Markt erfolgreich zu behaupten.“

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV