Über 12 Meter hohe Böschung katapultiert: Mit Auto in Wasserbecken gelandet

Bezirk Linz-Land

Am 28. Juni 2022 gegen 20 Uhr fuhr ein 23-jähriger Linzer mit seinem Pkw auf der B309 von Steyr kommend Richtung Autobahnauffahrt A1. Im Bereich eines Kreisverkehrs im Gemeindegebiet von Enns verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gerade über den Kreisverkehr. Danach wurde der Wagen über die Leitplanke und anschließend in das etwa zwölf Meter tiefer liegende Wasserauffangbecken geschleudert. Der 23-Jährige konnte selbstständig aussteigen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Ukh Linz eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV