Verkehrsunfall während Gewitters auf A7

Am Freitagabend kam es auf der A7 in Folge eines starken Gewitters zu einem Verkehrsunfall.

Der Lenker eines Fahrzeuges verlor die Kontrolle, kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitschiene. Das Fahrzeug kam schwer beschädigt zu Stillstand. Die Feuerwehren Schweinbach und Treffling, das Rote Kreuz sowie die Polizei wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen konnte glücklicherweise festgestellt werden das sich keine Personen mehr im Fahrzeug befanden. Der Lenker konnte sich selbständig aus dem Unfallfahrzeug befreien. 

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / SCHARTNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV