FC Red Bull Salzburg: Ein Youngster wechselt nach Belgien

Mamadou Sangare in der kommenden Saison bei Waregem | Erstes Testmatch am Freitag

Mamadou Sangare wechselt vom FC Red Bull Salzburg nach Belgien, wo er beim Erstligisten SV Zulte Waregem einen Leihvertrag für die kommende Spielzeit unterschreibt. Der 19-jährige Malier kam im September 2019 aus seiner Heimat nach Salzburg und war hier zuerst als Kooperationsspieler beim FC Liefering (elf Matches, ein Tor) im Einsatz. In der vergangenen Saison spielte Sangare leihweise beim GAK (28 Matches, fünf Tore).  

Erstes Testmatch am Freitag
Am kommenden Freitag absolviert der FC Red Bull Salzburg sein erstes Testmatch der laufenden Vorbereitung. Das Duell mit CSKA Sofia, dem letztjährigen Tabellenzweiten der bulgarischen Liga, findet ab 18:00 Uhr in Anif (Sportzentrum Anif) statt.
Dieses Spiel wird, so wie sämtliche weiteren Testbegegnungen der Roten Bullen, auf redbullsalzburg.atYouTubeTwitch und in der App live übertragen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV