Mit dem Bike unterwegs:  Die Weißenbach Runde in Bad Goisern

Kurzbeschreibung:

Die Weissenbach Runde S314, 20,6km / 290hm ist eine feine Runde durch das Weissenbachtal vorbei an der Chorinsky Klause für Neu- und Wiedereinsteiger auf dem EMTB und Gravelbiker

Wegbeschreibung:

Wir starten am Marktgemeindeamt in Bad Goisern und biegen rechts in den Marktplatz ein. Nach rund 150m beim Unimarkt rechts in die Ramsaustrasse und nach 350m queren wir die Traun und biegen rechts ab um gleich darauf nach 100m rechts in die Hanushofstraße flußabwärts entlang der Traun zu fahren. 

Nach 1,2km geht´s in einer Linkskurve 100m bergauf, wir halten uns an der Weggabelung (km1,9) nach rechts oben und fahren auf der Wildbachstraße weitere 600m bis zur Wegkreuzung in einer Linkskurve (km2,5). Wir bleiben rechts unten auf dem Hauptweg für weitere 400m und biegen an der Weggabelung (km2,5) nach schräg unten ein bis wir nach rund 1,3km bei der Traunbrücke (km3,8) links in die Weißenbachstraße einbiegen. 

Nach rund 200m biegen wir links am Weissenbachwirt (km4,0) ein und nach weiteren 200m halten wir uns an der Weggabel rechts (km4,2). Ab jetzt geht´s ständig moderat bergauf. Wir bleiben am Hauptweg und vernachlässigen sämtliche Abzweiger. Nach rund 1,6km in einer Linkskurve (km5,8) biegen wir nach links unten ab, queren den Bach und fahren weiter am Hauptweg bis wir nach rund 3,1km in einer langgezogenen Linkskurve links am Hauptweg bleibend nach 3,2km die Weißenbachalm (Brunntalalm) (km12,1)erreichen. 

Vorbei an der ersten Hütten biegen wir nach links über die Brücke des Weißenbachs und nach der Brücke links in Richtung Chorinsky Klause (km12,5) die wir nach rund 400m links neben dem Weg direkt am Bach sehen. 

Nach weiteren 800m münden wir in eine von rechts oben kommende Forststrasse(km13,3) ein und fahren geradeaus weiter flußabwärts auf Schotter in Richtung Tal. Wir bleiben auf der Forststrasse leicht bergab, vernachlässigen sämtliche Abzweiger und kommen nach rund 2,3km an einen Schranken (km15,6), welchen wir passieren, wir durchqueren einen Bauernhof auf Asphalt und nach rund 1,4km erreichen wir die Weggabelung (km17,0) vor dem Weissenbachwirt. 

Geradeaus nach rund 200m liegt links der Gastgarten des Weissenbachwirts(km17,2), wir biegen hier nach rechts in Richtung Traunbrücke (km17,4) ab welche wir nach rund 200m erreichen.

So wir die Runde beim P&R Jodschwefelbad gestartet haben, queren wir hier die Brücke bis zur B145 und biegen links in den Radweg zum Bahnhof ein. 

Der Originalweg biegt vor der Traunbrücke (km17,4) nach rechts und folgt dem Asphaltweg der Beschilderung folgend zuerst mal leicht bergauf, immer am Hauptweg bleibend, vorbei an der Kuranstalt um nach rund 2,4kmnach links unten abzubiegen.

Nach einer kurzen Abfahrt geht´s in einer Linkskurve wiederum entlang der Traun 300m bis zur Brücke die wir überqueren und dann den grünen Schildern des Salzkammergutradweg R2, durch den Kurpark, bis zu unserem Ausgangspunkt in 1km beim Marktgemeindeamt folgen. 

Tipp des Autors:

Perfekte Schlechtwetterrunde in Goisern so es denn tatsächlich auch mal regnet im Salzkammergut und zum Ausklang ein Heissgetränk beim Wirt

Sicherheitshinweise:

Die Weißenbach Runde ist eine Rundtour und mit der Nummer S314 beschildert. Touren mit 300er Nummern haben eine Streckenlänge bis max. 30km. Die angegebenen Fahrtzeiten sind reine netto Fahrtzeiten mit dem E-MTB ohne Pause wie FotostopsEinkehrschwung, etc..

Um den Tag perfekt zu gestalten, finden sich hier ein paar Tipps, welche es lohnt vor jeder Tour zu beachten. Darüber hinaus sei dir bewusst, dass du dich im Gebirge bewegst und somit die Eigenverantwortung eine große Rolle einnimmt. Dies betrifft die Auswahl der zu bewältigenden Strecke, das zu erwartende Wetter und das eine oder andere Funkloch in welchem du keine Mobilfunkverbindung vorfindest. 

Quelle: TVB Dachstein Salzkammergut

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV