Mann bei Unfall tödlich verletzt. Aktuelle oö Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr mit seinem Pkw am 17. Juni 2022 gegen 12:10 Uhr auf der L1327 von Norden kommend Richtung Molln. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Mann im Ortschaftsbereich Breitenau, Gemeinde Molln, in einer leichten Linkskurve mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte anschließend frontal gegen eine betonierte Gartenstützmauer. Dabei wurde der 60-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort verstarb.

Schwerer Arbeitsunfall

Bezirk Schärding

Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Schärding war am 17. Juni 2022 gegen 16:35 Uhr mit Reparaturarbeiten an den Stalltoren seines landwirtschaftlichen Anwesens beschäftigt. Aufgrund einer locker gewordenen Führungsschiene ließ sich der Landwirt von einem 27-jährigen Bekannten mit einem Radlader, an dem ein zusätzlicher Hubmast und eine Schaufel montiert waren, in eine Höhe von etwa vier bis fünf Meter heben, um die Schrauben der Führungsschiene nachzuziehen. Beim Herablassen löste sich plötzlich der Hubmast samt Schaufel und der 37-Jährige stürzte auf den Betonboden. Dabei wurden beide Unterbeine unter der Radladerschaufel eingeklemmt. Der 27-Jährige verständigte sofort die Rettung und leistete Erste Hilfe. Der Landwirt wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 6“ in das Unfallkrankenhaus Linz geflogen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV