Salzkammergut Landesverbands-8er Schießen in Lauffen

Am Samstag 11. Juni 2022 wurde das Salzkammergut Verbands – 8er Schießen 2022 in der Schießstätte des Privilegierten Schützenverein Lauffen durchgeführt. OSM Burghard Greiner hat die Organisation und die Agenden krankheitsbedingt seinem SM Stefan Mutschlechner übertragen. 38 Schützen aus dem Salzkammergut und aus Bayern waren angetreten um die besten Schützen zu ermitteln. Bgm. Ines Schiller und Str Marija Gavric überbrachten bei der Eröffnung die Grußworte der Stadtgemeinde. Nach einem unfallfreien Schießen führte SM Mutschlechner  die Siegerehrung durch. Zuerst dankte er für ihr Kommen:  Vize-Bgm. Franz Hochdaninger Bad Ischl, Verbands-OSM Guntram Fettinger, Ehren-OSM Hannes Scheutz Bad Goisern und OS Florian Schmaranzer Gosau, sowie Anton Masarie aus Bayern für die Spende von 4 Hutnadeln. Natürlich richtete er seine Dankesworte auch die Helfer, die Zieler, den Koch und an die beiden Serviererinnen Bettina und Leonie. Die Auswertung ergab: Kreise Veteranen: 1. Anton Masarie (17) vor Franz Huber (17) und Siegfried Tritscher (14). Kreise Allgemein: Günther Unterberger 15) vor Martin Pulver (14) und Oli Wojtala (14). Tiefschuss Veteranen: 1. Anton Masarie (401) vor Rainer Schlee (432) und Franz Huber (727). Tiefschuss Allgemein: Franz Obermayer (272) vor Johann Huber (321) und Christian Aitenbichler (545). Gedenkscheibe: Oli Wojtala  vor Manuel Huber und Siegfried Tritscher. Auf den Plätzen folgten Laurenz Aschauer, Simon Peter, Oskar Landenhamer, Siegfried Kurz, Manfred Müllegger, Dionyi Batmann. Weitere Ergebnisse auf der Homepage Salzkammergut Schützenverband.

v.l. Stefan Mutschlechner, Oli Wojtala mit Gedenkscheibe, Vize-Bgm. Franz Hochdaninger – Foto Franz Frühauf

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV