Landesrat Achleitner: Oberösterreich 2021 Wachstumskaiser unter den Bundesländern

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner zur Bank Austria-Bundesländer-Bewertung und -Prognose: „Oberösterreich als Wirtschafts- und Industriebundesland Nr. 1 ist nach Corona-Krise besonders rasch wieder auf Überholspur gewechselt – auch für heuer wird robustes Wachstum erwartet“

„Oberösterreich hat die Corona-Krise besser und auch schneller bewältigt als andere Regionen, diese erfreuliche Entwicklung wurde nun auch durch die aktuelle Bundesländer-Bewertung und –Prognose der Bank Austria erneut bestätigt. Laut den Ökonomen der Bank Austria ist Oberösterreich mit + 6,3 % im vergangenen Jahr 2021 klarer Wachstumskaiser unter den Bundesländern – vor Kärnten mit + 5,8 %, Niederösterreich mit + 5,3 % und der Steiermark mit + 5,2 %. Österreichweit betrug das Wirtschaftswachstum 2021 + 4,8 %. Auch für 2022 erwarten die Bank Austria-Ökonomen ein robustes Wachstum für Oberösterreich trotz Belastungen wie Lieferketten-Probleme und Energie- und Rohstoffpreisen. Für ganz Österreich wird heuer ein Wirtschaftswachstum von 4,4 % prognostiziert“, betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner.

„Oberösterreich als das Wirtschafts- und Industriebundesland Nr. 1 hat sich damit einmal mehr als besonders krisenfest erwiesen: Neben der raschen Hilfe in der Krise durch Bund und Land haben sich auch die Innovationskraft und die Flexibilität der oberösterreichischen Unternehmen sowie ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als besonders wirkungsvoll erwiesen. Zudem hat die OÖ. Landesregierung mit ihrem ‚Oberösterreich-Plan‘ ein wirkungsvolles Maßnahmenpaket geschnürt, um mit Investitionen unser Bundesland nachhaltig auf die Überholspur zu bringen“, unterstreicht Landesrat Achleitner.

„Erfreulicherweise hat es im vergangenen Jahr in allen Bundesländern einen Rückgang bei der Arbeitslosigkeit gegeben. Oberösterreich hat aber mit 5 % die niedrigste Arbeitslosenrate im Bundesländer-Vergleich aufgewiesen. Auch für heuer wird von der Bank Austria für alle Bundesländer eine weiterhin sinkende Arbeitslosigkeit prognostiziert“, hebt Landesrat Achleitner hervor.

Rekordwert auch bei Oberösterreichs Warenexporten

„Oberösterreich war im vergangenen Jahr aber nicht nur Wachstumskaiser, sondern mit + 20 % auch Exportkaiser im Bundesländervergleich“, unterstreicht Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Insgesamt sind in Österreich die Ausfuhren um mehr als 16 % auf 165,5 Milliarden gestiegen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV