Dachstuhlbrand in der Landeshauptstadt

Wohnung geriet in Brand – Stadt Linz. Aus noch ungeklärter Ursache kam es am 12. Juni 2022 gegen 19 Uhr zu einem Brand in einer Linzer Dachgeschosswohnung. Im Bereich des Balkons, auf dem sich laut Aussagen der Bewohner eine LED-Lichterkette und zwei Aschenbecher mit Zigaretten befanden, hatte sich das Feuer entfacht, nachdem die Bewohner, eine 33-Jährige und ein 34-Jähriger, gegen 17:20 Uhr die Wohnung verlassen hatten. Bei den Löscharbeiten mussten sämtliche Bewohner des Hauses in der Holzstraße evakuiert werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand und die evakuierten Bewohner konnten nach Abschluss der Feuerwehrarbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Zur Klärung der Brandursache wird ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle hinzugezogen.

Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 13.06.2022, 07:17 Uhr

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / SCHARTNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV