Alpenblumen gesucht! – Naturschutzbund und Naturfreunde laden zum Wettbewerb

Arnika, Preiselbeere, Silberwurz – im Sommer sind Jung und Alt dazu eingeladen, diese und neun weitere Alpenblumen in ganz Österreich zu erkunden! Mit dieser Aktion wollen Naturfreunde und Naturschutzbund, unterstützt von den Naturparken Österreichs, der Bevölkerung die faszinierende Welt der Pflanzen in den Bergen näherbringen und sie zu ihrem Schutz motivieren. Wer seine Funde auf naturbeobachtung.at teilt, kann mit etwas Glück Hüttengutscheine gewinnen!

Von 13. Juni bis 31. Juli sind Naturinteressierte in ganz Österreich unter dem Motto „Alpenblumen gesucht!“ dazu eingeladen, zwölf ausgewählte Pflanzen am Berg zu beobachten, zu fotografieren und diese Entdeckungen auf naturbeobachtung.at zu teilen. Gesucht sind Arnika, Preiselbeere, Silberwurz, Trollblume, Silikat-Glocken-Enzian, Türkenbund-Lilie, Leg-Föhre, Bart-Glockenblume, Alpen-Küchenschelle, Silberdistel, Alpen-Fettkraut und Weiß-Germer. Dazu braucht man kein Botanik-Studium: Erfahrene Fachleute helfen bei der Bestimmung und prüfen die Richtigkeit der Fundmeldungen, die über naturbeobachtung.at oder die gleichnamige kostenlose App eingehen.

Wer in diesem Zeitraum die meisten der zwölf Arten dokumentieren konnte bzw. die meisten Bilder geteilt hat, gewinnt mit etwas Glück tolle Preise: Die 100 fleißigsten Melder*innen erhalten je ein Alpenpflanzen-Poster sowie den Wanderführer „Mit Bus und Bahn in die Natur“ von den Naturfreunden. Unter allen Teilnehmenden, die zumindest eine gültige Meldung abgegeben haben, werden zudem Sachpreise von den Naturfreunden und den Naturparken verlost.

Weitere Informationen zur Teilnahme am Wettbewerb finden Sie unter www.naturschutzbund.at/alpenblumen.html

Die Silberwurz bevorzugt felsige Standorte im Hochgebirge. © naturbeobachtung.at/Johanna Steinberger
Die großen Glockenblüten des Silikat-Glocken-Enzians locken mit ihrer tiefblauen Farbe Schmetterlinge und Hummeln an. © naturbeobachtung.at/Johanna Steinberger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV