Oberösterreich verführte mit „OÖ Sommerfrische“ in Wien

Tausende Menschen folgten dem Ruf der verlockenden kulinarischen Köstlichkeiten aus Oberösterreich zum Kursalon Wien in den Stadtpark.

„Ich bedanke mich bei allen oö. Produzentinnen und Produzenten, bei den Kulturschaffenden und den Vertreterinnen und Vertretern unserer touristischen Angebote. Sie alle machten das Genuss- und Erlebnisfestival ‚OÖ Sommerfrische‘ zu einem Fest der Sinne, auf dem sich Oberösterreich von seinen schönsten und g‘schmackigsten Seiten präsentieren konnten“, zieht Landeshauptmann Thomas Stelzer Resümee. 

Oberösterreich schmeckt, verführt und begeistert

Die zweite Auflage (nach 2019) des Genuss- und Kulturfestivals in Wien stand ganz im Zeichen der oberösterreichischen Kulinarik, den touristischen Highlights für Urlaubende in OÖ sowie musikalischer Einlagen und Darbietungen von regionalen Künstlerinnen und Künstlern.

„Die Linzer Torte ist Oberösterreichs kulinarisches Aushängeschild. Bei der OÖ Sommerfrische in Wien durfte das süße Traditionsgebäck daher nicht fehlen. Oberösterreich hat in Wahrheit aber eine Vielfalt an Köstlichkeiten und Genüssen zu bieten. Genussland-Produzenten aus allen vier Vierteln des Landes stellten das mit ihren Schmankerln am vergangenen Wochenende unter Beweis. Gemeinsam mit Kulturschaffenden aus Oberösterreich ermöglichten sie den Besucherinnen und Besuchern aus der Bundeshauptstadt eine kulinarische Entdeckungstour durch Oberösterreich – ganz ohne lange Anreise“, freut sich Agrar-Landesrätin und Genussland-Obfrau Michaela Langer-Weninger, die ergänzt: „Im Sinne der OÖ Kulinarikstrategie würde es mich freuen, wenn Oberösterreichs Kurzbesuch in Wien, den Anstoß für einen Ausflug nach Oberösterreich gibt!“

Auf den Grills, in den Pfannen, Töpfen und Backöfen ging es heiß her. Fangfrischer Fisch aus dem Salzkammergut, Knödelvielfalt aus dem Innviertel, Bauernkrapfen oder ein knuspriges Brot nach traditionellem Handwerk stillten den Hunger der Besucherinnen und Besucher.

Erfrischende Abkühlung verschafften unter anderem Bierspezialitäten von Privatbrauereien, Most von den Mosttraun4tlern und von Pankrazhofer, Edles von Peter Affenzeller oder Buburuza Eis aus Steyr.

Musikalisch begeisterten an den beiden Tagen Die Hopfenschwinger, Die Tanzgeiger, Most Unlimited, die Stelzhamma und die Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach, die den Frühschoppen am Vatertag gestalten.

Lust, eine „echte“ Sommerfrische zu erleben, machten die Ausstellerinnen und Aussteller der verschiedenen Regionen des Urlaubslandes Oberösterreich. Dabei gab es nicht nur einen Einblick in Land und Leute, sondern auch gleich konkrete Unterstützung, individuelle Urlaubspakete zu schnüren.

„Unter dem Motto ‚Hungrig auf echt‘ serviert Oberösterreich seinen Gästen echte Genussmomente und ehrliche Begegnungen am Ursprung. Genussvolle Einblicke darin bot dieses Wochenende die ‚OÖ. Sommerfrische in Wien‘ als kulinarische Visitenkarte Oberösterreichs – beispielsweise unsere Biervielfalt und Bierqualität, die legendären Steckerlfische aus dem Traunsee, die Innviertler Knödelspezialitäten, ein Bio-Entdeckerpicknick aus dem Mühlviertel und vieles mehr. Oberösterreich hat sich damit mit seinen genussvollsten Seiten in Wien präsentiert und wir freuen uns, die Wienerinnen und Wiener in diesem Sommer auch bei uns in Oberösterr eich begrüßen zu dürfen. Denn in unserem Bundesland ist die Sommerfrische dort zu erleben, wo sie am Schönsten ist“, unterstreicht Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Zahlreiche Promis genossen oö. Gastfreundschaft

„Oberösterreichs Gastfreundschaft bringen wir mit der Sommerfrische nach Wien mit unseren Köstlichkeiten aus allen Regionen des Landes. Wir wollen damit auch Lust machen auf eine Sommerfrische in Oberösterreich, um die Vielfältigkeit unseres Angebotes aus Kultur und Kulinarik selbst vor Ort zu erleben“, sagte Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Eröffnung.

Neben Botschaftern aus den Nachbarländern, Wirtschaftstreibenden, Kulturschaffenden, zahlreichen Medienvertreterinnen und -Vertretern begrüßte er unter anderem Mitglieder des Vereines der Oberösterreicher in Wien, viele Wienerinnen und Wiener sowie Bürgermeister Michael Ludwig und unzählige extra aus Oberösterreich angereiste Gäste, wie etwa den Linzer Bürgermeister Klaus Luger.

Die zweite „OÖ Sommerfrische“ war – auch dank der sommerlichen Temperaturen – ein voller Erfolg. Im Wiener Stadtpark haben die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher die richtige Location gefunden. Der Stadtpark ist Wiens älteste öffentliche Parkanlage, die um 1860 entstand, und wird sowohl von Reisenden als auch von Einheimischen gern besucht.

Fotos (Land OÖ/Max Mayrhofer): SF1: Die Landesräte Markus Achleitner, Michaela Langer-Weninger, Bundesministerin Susanne Raab, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Klaus Luger mit Schülerinnen und Schülern der Tourismusschule Bad Leonfelden. 

SF2: Landeshauptmann Thomas Stelzer und die Landesräte Michaela Langer-Weninger und Markus Achleitner machten selbst eine Genussreise bei den rund 70 Aussteller/innen und 30 Produzent/innen aus dem Genussland OÖ.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV