Stern & Hafferl Verkehr unterstützt „Gschwandt für Menschen“

Am 14. Mai 2022 feierte die Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf ihr 110jähriges Bestehen. Im wahrsten Sinne des Wortes – im Zuge dieser Veranstaltung wurde von den Gemeinden und von Stern & Hafferl als Veranstalter der Feierlichkeiten eine Spendenaktion für das Projekt „Gschwandt für Menschen“ (kurz GfM) organisiert. Somit wurde in allen Gemeinden entlang der Strecke bei jedem Halt des Festzuges Geld für den guten Zweck gesammelt. Insgesamt wurden an diesem Tag genau € 1.119,05 an Spenden eingenommen. Der am Festprogramm mit seinen Lesungen von der Bahn mitwirkende Gmundner Schauspieler Erich J. Langwiesner goutierte den guten Zweck und stellte ebenfalls sein gesamtes Honorar für diesen Tag in Höhe von € 500,- zur Verfügung.

Ing. Günter Neumann, der GF von Stern & Hafferl rundete kürzlich den Spendenbetrag bei der Scheckübergabe an Bgm. Friedrich Steindl (Gschwandt) und Klaus Leitgab (GfM) auf eine Spendensumme von € 2.000, auf.

„Gschwandt für Menschen“ dankt allen Beteiligten dieser so großartigen Aktion, die von Stern & Hafferl „auf Schiene“ gebracht wurde. Die Einnahmen kommen der Arbeit mit den 31 aus der Ukraine vertriebenen Menschen zugute, die derzeit in Gschwandt bei mehreren Quartiergebern, leben.

Foto: © Gschwandt für Menschen
v.l.: Klaus Leitgab (GfM), Bgm. Friedrich Steindl (Gschwandt), Ing. Günter Neumann (GF Stern-Verkehr)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV