Appetit auf Gutes – Tage der offenen Türen bei den oberösterreichischen FoodCoops

Am 10. und 11. Juni öffnen oberösterreichweit FoodCoops, SoLaWis und ähnliche Projekte ihre Pforten und erwarten Interessierte mit vielen Infos

Das Spezielle an solchen Formen der Lebensmittel-Nahversorgung: Produzent/innen und Konsument/innen arbeiten hier Hand in Hand an einer nachhaltigen Umgestaltung des regionalen Lebensmittelsystems. An den Tagen der offenen Türen können sich Besucher/innen mit verschiedenen Initiativen und den Menschen dahinter vertraut machen und sich Gusto auf biologische und regionale Nahversorgung holen. „Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten treffen bewusste Kaufentscheidungen, wie etwa gegen Lebensmittelverschwendung und lange Transportwege und für ökologische und regionale Produkte. Es freut mich besonders, dass es in Oberösterreich bereits so viele engagierte Menschen gibt, die sich in ihrer Freizeit und unentgeltlich für eine verbindliche Partnerschaft zwischen Konsumentinnen und Konsumenten sowie Produzentinnen und Produzenten einsetzen. Nachhaltigkeit bedeutet, für sich selbst und für nachfolgende Generationen ein gutes Leben zu ermöglichen„, so der für Konsument/innenschutz zuständige Landesrat Stefan Kaineder.

Hier gibt es alle Infos, welche Initiativen in OÖ wann öffnen und welches Programm die Besucher/innen erwartet: https://oberoesterreich.klimabuendnis.at/aktuelles/tag-der-offenen-tuer-bei-foodcoops-solawis

Landesrat Stefan Kaineder besucht die FoodCoop in Andorf
Foto: Land OÖ

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV