Bezirk Vöcklabruck: Brand in Mehrparteienhaus. Update!

Im ersten Stock eines Mehrparteienhauses im Bezirk Vöcklabruck brach am 7. Juni 2022 gegen Mittag ein Brand aus. Der 26-jährige Wohnungsbesitzer bemerkte den Entstehungsbrand und versuchte ihn noch mit einer Decke zu löschen, was jedoch aufgrund der massiven Rauchentwicklung misslang. Er begab sich in einen anderen Raum, wo er vom Fenster aus über eine Leiter das Gebäude verlassen konnte. Der Brand breitetes sich auf sämtliche Wohnungen und Geschosse aus. Ein umfassender Feuerwehreinsatz mit Hebebühnen und Drehleiter konnte das Übergreifen auf Nachbarobjekte verhindern. Alle Personen konnten das Haus selbständig verlassen. Am Gebäude entstand massiver Sachschaden. Die genaue Brandursache ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Quelle: LPD OÖ

© TEAM FOTOKERSCHI.AT / KALTENLEITNER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV