Pkw-Lenker nach Unfall schwer verletzt. Aktuelle oö. Polizeimeldungen

Bezirk Braunau

Ein 49-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis lenkte am 6. Juni 2022 um 13 Uhr seinen Pkw auf der Rieder Landesstraße B 141 von Kirchheim kommend Richtung Polling. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Lenker im Ortschaftsbereich Polling rechts von der Fahrbahn ab, schlitterte mehrere Meter im Graben und stieß gegen einen Erdwall. Der Mann, der dabei im Auto eingeklemmt wurde, musste von den Feuerwehreinsatzkräften aus dem Fahrzeug mittels Bergeschere befreit werden. Nach der notärztlichen Versorgung lieferte die Rettung den Schwerverletzten ins Krankenhaus ein.

Erfolgreiche Erste Hilfe-Leistung auf Autobahn

Landesverkehrsabteilung OÖ

Ein 54-Jähriger aus Salzburg lenkte am 6. Juni 2022 um 12:15 Uhr seinen Pkw auf der A1 Westautobahn Richtung Salzburg. Im Bereich Pucking erlitt der Mann während der Fahrt einen medizinischen Notfall, wodurch sein Fahrzeug am ersten und teils am zweiten Fahrstreifen zum Stillstand kam. Zwei nachkommende Lenker hielten am Pannenstreifen an, sicherten die Gefahrenstelle ab und leisteten Erste Hilfe. Eine Polizeistreife übernahm ein paar Minuten später nach dem Eintreffen die Erstversorgung. Die Polizisten brachte ihn aus dem Fahrzeug und leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungsdienste, die den Mann ins Krankenhaus einlieferten.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV