Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung Wien, kurz nach der Autobahnauffahrt Laakirchen Ost.
Insgesamt waren sechs Fahrzeuge, darunter ein LKW, in den Unfall verwickelt. Entgegen der ersten Alarmmeldung mussten die eingesetzten Feuerwehren Laakirchen und Btf Steyrermühl glücklicherweise keine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug retten.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab, bauten den Brandschutz auf und führten Aufräumarbeiten durch. Die Westautobahn war im Unfallbereich eine knappe Stunde gesperrt und anschließend erschwert passierbar. Ein langer Stau war die Folge.

(c)FF Laakirchen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV