Pkw-Lenkerin mit 3,1 Promille. Aktuelle OÖ Polizeimeldungen

Autobahnpolizei Klaus, Bezirk Kirchdorf

Am 2. Juni 2022 gegen 17:45 Uhr fuhr eine 51-jährige deutsche Staatsangehörige aus dem Bezirk Kirchdorf mit ihrem Pkw auf der Pyhrnautobahn durch die Tunnelkette Klaus in Fahrtrichtung Graz. Da sie dabei immer wieder über die Mittellinie kam, verständigte ein Verkehrsteilnehmer die Polizei. Beamte der Autobahnpolizei Klaus nahmen die Lenkerin wahr und die Nachfahrt auf. Dabei überfuhr sie neuerlich immer wieder die Mittellinie. Bei der Abfahrt St. Pankraz erfolgte die Anhaltung, ein Alkotest ergab einen Wert von 3,1 Promille Alkoholgehalt.

Alkolenker beschädigte Pkw

Bezirk Freistadt

Ein offensichtlich alkoholisierter Lenker eines Klein-Lkw beschädigte am 2. Juni 2022 gegen 12:15 Uhr mit seinem Fahrzeug einen bei einer Tankstelle im Stadtgebiet von Freistadt abgestellten Pkw. Anschließend ging der 52-Jährige aus dem Bezirk Freistadt in den Shop, woraufhin der Geschädigte die Polizei verständigte.
Gegenüber den einschreitenden Beamten verhielt sich der 52-Jährige unkooperativ, beleidigend und aggressiv. Der Mann wurde festgenommen und nach der erfolgten Identitätsfeststellung wieder freigelassen. Einen Alkotest verweigerte er, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Er wird angezeigt.

E-Biker schwer verletzt

Bezirk Rohrbach

Ein 66-jähriger deutscher Staatsbürger fuhr am 3. Juni 2022 gegen 16 Uhr mit seinem E-Bike auf der L562 von Oberschwarzenberg kommend in Richtung Schwarzenberg. Dabei kam er in einer starken Rechtskurve aus unbekannter Ursache zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Linz geflogen

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV