T.J. Brennan verlässt die Red Bulls

Salzburg, 1. Juni 2022 | Der amerikanische Verteidiger T.J. Brennan verlässt den EC Red Bull Salzburg und wird in der Schweiz eine neue Herausforderung suchen. Der 32-Jährige zählte in der letzten Spielzeit zu den besten Spielern der gesamten win2day ICE Hockey League und hat auch das Spiel der Red Bulls entscheidend mitgeprägt.

Mit 27 Toren und 32 Assists in 60 Spielen inklusive Playoffs schloss TJ Brennan die letzte Saison mit dem EC Red Bull Salzburg in der win2day ICE Hockey League ab und war damit nicht nur der zweitbeste Scorer des amtierenden Meisters (hinter Stürmer Peter Schneider), sondern auch der viertbeste Scorer der gesamten Liga. Der Meistertitel mit den Red Bulls war sein erster Titel in einer Profiliga.

Nun verlässt TJ Brennan nach nur einem Jahr die Red Bulls und wird in der Schweizer Topliga NL eine neue Herausforderung annehmen. Die Red Bulls bedanken sich bei dem Verteidiger für seine gezeigten Leistungen und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

Der aktuelle Kader der Red Bulls für die Saison 2022/23

Tor
David Kickert (AUT) 
Atte Tolvanen (FIN)

Verteidigung
Dominique Heinrich (AUT)
Keegan Kanzig (CAN)
Dennis Robertson (CAN)
Lukas Schreier (AUT)
Paul Stapelfeldt (AUT) 
Philipp Wimmer (AUT)

Sturm
Luca Auer (AUT)
Florian Baltram (AUT)
Tim Harnisch (AUT)
Mario Huber (AUT)
Paul Huber (AUT)
Ty Loney (USA)
Oskar Maier (AUT)
Benjamin Nissner (AUT)
Aljaž Predan (SLO) 
Thomas Raffl (AUT)
Peter Schneider (AUT)
Lucas Thaler (AUT)
Ali Wukovits (AUT)

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV