Oliver Glasners Empfang in Oberösterreich

HÖRSCHING. Nach dem Europapokal-Sieg mit Eintracht Frankfurt und einem Kurzurlaub ist Oliver Glasner am Samstag nach Oberösterreich zurückgekehrt. Der Riedauer wurde am Flughafen Linz-Hörsching von der Landespolitik empfangen.
Vor zehn Tagen hat Oliver Glasner mit Eintracht Frankfurt Sportgeschichte geschrieben und gewann mit dem deutschen Traditionsklub die UEFA Europa League. Nach einem Party-Kurzurlaub mit seinem Trainerteam kehrte der Riedauer heute kurz nach 9 Uhr nach Oberösterreich zurück und wurde auf dem Rollfeld beschenkt, unter anderem von Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner. Nach 42 Jahren holte Eintracht Frankfurt mit dem Ex-LASK-Trainer erstmals wieder einen europäischen Titel. Im Finale des zweithöchsten europäischen Club-Bewerbs konnten sich die Deutschen gegen die Glasgow Rangers im Elfmeterschießen mit 5:4 durchsetzen. Und auch Glasner hat damit als erster Europacupsieger seit Ernst Happel österreichische Trainer-Geschichte geschrieben. Textquelle: nachrichten.at

FOTOS © TEAM FOTOKERSCHI.AT / KERSCHBAUMMAYR
Im Bild Markus Achleitner Wirtschaftslandesrat von Oberösterreich, Oliver Glasner und Norbert Draskovits Direktor Flughafen Linz
Pressekonferenz mit Oliver Glasner und Markus Achleitner

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV