1. Bad Ischler Enten Grand Prix am 10. Juli

Bis zu 2.000 Enten werden für eine Benefizveranstaltung des Lions Clubs auf der Ischl um die Wette schwimmen

Eine Sportveranstaltung der Superlative wird Bad Ischl zum Beginn der Sommerferien erleben – oder wird es vielmehr ein großes Fest für die ganze Familie?  Am 10. Juli um 10h00 erfolgt bei der Heininger Brücke der Startschuss zum 1. Ischler Enten Grand Prix.  Dabei werden sich – je nach Beteiligung der Bevölkerung – bis zu 2.000 Plastikenten von der  Brücke mutig in die Tiefe stürzen um dann bis zum Rechensteg um die Wette zu schwimmen.

Wir möchten ein lustiges Fest für die ganze Familie veranstalten“ meint dazu Lions Präsident Dr. Martin Witek, „ein Ereignis, dass alle Generationen anspricht und das hoffentlich ein riesengroßer Spaß werden wird“. Natürlich sollen dabei Spendenmittel gesammelt werden, mit denen die Lions wieder in Ebensee, Bad Ischl, Strobl und St. Wolfgang dort helfen wollen, wo Hilfe nötig ist – getreu der Lions Devise „rasch, persönlich und unbürokratisch“.

Und, kaum zu glauben: kaum sickerte die Meldung über den Ischler Enten Grand Prix durch, wurden auch schon die ersten Trainingsgruppen auf der Ischl gesichtet. Die Rennstrecke bis zum Rechensteg gilt in Entenkreisen als äußerst anspruchsvoll und selektiv und eines großen Rennens würdig, führt der Kurs doch auch am Fuße der Kaiservilla vorbei.

Ab Mitte Juni beginnt der Vorverkauf der Startnummern. „Der Käufer erhält dabei nicht wirklich eine Ente, sondern eben ein Ticket mit der jeweiligen Startnummer“ erläutert Rennleiter Alfred Reimair. Die Enten werden im Ziel beim Rechensteg mit  Hilfe der Stadtfeuerwehr und unter notarieller Aufsicht aus dem Wasser gezogen, auf Sieger und Platzierte warten dann bei der Siegerehrung im Kurpark viele schöne Preise. Der Lions Club hofft auf die Unterstützung der Bevölkerung und auf viele großzügige „Entenkäufer“ und dankt jetzt schon allen Firmen, die diese Aktion großzügig unterstützen.

Mag. Alfred Reimair

Foto: © Lions Club-Reimair

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV