Bad Ischl: FF Jainzen – Jugend befreit Umwelt von Müll

Den letzten Übungsnachmittag widmete die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Jainzen der Umwelt in der eigenen Ortschaft.

Wie alle Jahre, nahm man auch heuer wieder an der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ teil. So durchstreiften die Jugendlichen, samt Betreuerteam, die Ortschaft Jainzen und säuberten die Landschaft von Unrat. „Besser kann man den Jugendlichen einen sauberen Umgang mit unserer Umwelt nicht vermitteln“ sagt OFM Fabian Huber von der FF Jainzen.

Als Lohn für die Arbeit gab es im Anschluss eine Jause von der Stadtgemeinde Bad Ischl. 

Man kann nur hoffen, dass in Zukunft mehr Müll ordnungsgemäß entsorgt wird und nicht achtlos in die Natur geworfen wird.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV