Ein Verletzter nach Fahrzeugüberschlag auf B129 Eferdinger Umfahrung

Bezirk Eferding. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Feuerwehr Eferding gemeinsam mit Rettung und Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der Eferdinger Bundesstraße B129 alarmiert. Ein PKW kam in einer langezogenen Linkskurve rechts von der Straße ab, prallte gegen eine Verkehrstafel und blieb schließlich am Dach im Feld liegen. 
Der Fahrer wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Eferding stellte das Auto wieder auf die Reifen. Anschließend wurde dieses mittels Kranfahrzeug der nachalarmierten Feuerwehr Alkoven auf die Fahrbahn gehoben und von einem Abschleppunternehmen entfernt. Nach dem Reinigen der Fahrbahn war der Einsatz nach etwas mehr als einer Stunde beendet. Der betroffene Straßenabschnitt wurde während des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt.

Fotos & Bericht © TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV