Filmaufnahmen mit Benjamin Schmid im Lehar Theater Bad Ischl


Begeistert von der Akustik und dem Ambiente des Ischler Lehartheaters zeigte sich der international renommierte Stargeiger Benjamin Schmid. Er nutzte das ehrwürdige Theater für Filmaufnahmen von bislang wenig bekannten Jugendwerken von Franz Lehar, u.a. einem Violinkonzert, begleitet von Ariane Hearing am Bösendorfer Flügel. Er spielte dabei auf einer überaus wertvollen „ex Viotti 1718“- Stradivarius Violine. Er ermutigte Bürgermeisterin und Kulturreferentin Ines Schiller dieses Theater im Rahmen der Kulturhauptstadt 2024 einer bestmöglichen Renovierung zuzuführen. Er sieht in diesem einzigartigen Kulturjuwel eine traditionelle und zugleich für die kommenden Jahrzehnte zukunftsweisende Kulturstätte für die ganze Region. Benjamin Schmid ist auf vielen namhaften Bühnen der Welt zuhause, Konzerte mit den WienerPhilharmonikern beim Sommernachtskonzert in Schönbrunn, Concertgebouw Amsterdam, und dem Leipziger Gewandthausorchester prägten seine Laufbahn. Darüber hinaus machten ihn seine improvisatorischen Fähigkeiten im Jazzbereich zu einem Geiger von unvergleichlichem Profil. Zu hören ist er diesen Sommer zusammen mit Ariane Hearing am Schimmel Glasflügel bei den Eisklang Konzerten in Obertraun am 19. August 2022. (www.eisklang.at

Fotos Brugger

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV