Bezirk Gmunden: Verkehrsunfall nach Wildwechsel am Pötschenpass

19.05.2022. Am späten Donnerstag Abend kam es zu einem Verkehrsunfall am Pötschen Pass. Der Lenker eines Grazer PKW’s versuchte bei der Talfahrt auf der Salzkammergut Bundesstraße einem über die Fahrbahn querenden Reh auszuweichen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, wobei sich das Fahrzeug überschlug.  Der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Am PKW entstand allerdings ein Totalschaden.

Durch die Feuerwehr St. Agatha wurde das Unfallfahrzeug mit dem Kran des Rüstfahrzeuges aus dem Graben geborgen und auf den Abschleppwagen einer Kfz-Firma gehoben. Nach Beendigung der Aufräumarbeiten konnte der Einsatz für die Feuerwehr abgeschlossen werden.

(c)FF St. Agatha

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV