Heftige Staubexplosion im Pelettssilo der Firma HOT’S PELLETS in Oberweis

Am 20.5.2022 kurz vor zwölf Uhr Mittag heulte in Gschwandt bei Gmunden die Sirene. Die Feuerwehr Gschwandt rückte mit drei Einsatzfahrzeugen zum Brandobjekt Fa. HOT’S PELLETS in Oberweis aus. Zugleich wurde die Alarmstufe auf 2 erhöht und die Feuerwehren Oberweis und Gmunden zum Einsatzort beordert. Im Pelettssilo des Betriebes gab es eine heftige Staubexplusion, der Knall war weithin hörbar. Kurz darauf drang Rauch aus dem Großsilo. Aufgrund der prekären Situation waren in kurzer Zeit 6 Tanklöschfahrzeuge, die Drehleiter der FF Gmunden, auch das rote Kreuz Gmunden und die Polizei Gmunden mit ca 50 Mann am Einsatzort.

Zur Wasserversorgung der Tanklöschfahrzeuge wurden Leitungen verlegt. Mit der Drehleiter hob man Einsatzkräfte mit Atemschutz auf die Oberseite des Silos. Da es im inneren des Silos noch immer Rauchentwicklung gab, blieben die Einsatzkräfte in Alarmbereitschaft. Auch der Brandschutz der Firma war vor Ort und machte sich ein Bild der Situation. Die Einsatzkräfte, speziell die Kameraden mit Atemschutz, wurden und werden aufgrund der heißen Temperaturen extrem gefordert. Der Einsatz dauert derzeit noch an.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV