Verkehrsunfall in Laakirchen fordert zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte gestern in den Nachmittagsstunden ein Verkehrsunfall in Laakirchen im Kreuzungsbereich der B 144. Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bisher unbekannter Ursache. Entgegen der ersten Alarmmeldung für die Feuerwehren Laakirchen und Btf Steyrermühl war in den Fahrzeugen glücklicherweise niemand eingeklemmt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren sicherten die Unfallstelle ab, bauten den Brandschutz auf und banden ausgelaufene Betriebsmittel. Bei einem der verunfallten Fahrzeuge handelte es sich um ein Elektrofahrzeug. Das Stromlos-Schalten des Fahrzeuges gestaltete sich eingangs etwas problematisch, da das Fahrzeug in keiner Datenbank aufschien. Erst mit Hilfe eines KFZ-Fachmanns konnte schließlich die vorgeschriebene Sicherheit hergestellt werden.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV