Ein ganz besonderes Jubiläum in St. Wolfgang – 55 Jahre als Unternehmerin

Die WKO Gmunden gratuliert Frau Erika Hinterberger (79 Jahre) zu Ihrem 55-jährigen Jubiläum als erfolgreiche Unternehmerin. Nach 10 Jahren Berufserfahrung entschloss Frau Hinterberger sich in die Selbstständigkeit zu wagen und meldete am 12.05.1967 ihren Gewerbeschein als „Friseur- und Perückenmacherin“ bei der BH Gmunden an. Seither ist sie mit Leib und Seele als Friseurin tätig und genau das schätzen auch ihre langjährigen KundInnen.

Einen kurzen Einblick zum Werdegang von Frau Hinterberger:

Nach Abschluss der Lehrausbildung in Schärding zog es Erika Hinterberger in das schöne St. Wolfgang. Kurze Zeit später lernte sie ihren Mann kennen und lieben. Im Gründungsjahr erfolgte der gemeinsame Hausbau und bald darauf wurde auch die Familie mit 3 Kindern vergrößert. Das Arbeitspensum stieg stetig, Frau Hinterberger meisterte auch dies, sowohl privat wie auch beruflich, hervorragend. Mit ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz sowie freundlichen Art ist Frau Hinterberger bei ihren Stammkunden sehr beliebt. Urlaubsgäste aus nah und fern und sogar aus Wien kommen immer wieder gerne zu ihr. Jetzt, im Alter von 79 Jahren, nimmt Frau Hinterberger nur mehr Stammkunden an. Die Jubilarin lässt noch offen, ob sie bis zum 60sten Berufsjubiläum als Friseurin weitermacht oder den wohlverdienten Ruhestand antritt.

„Wir wünschen Frau Hinterberger weiterhin alles Gute und vor allem Gesundheit. Es ist eine Freude, solch langjährige Unternehmerinnen im Bezirk Gmunden zu haben!“, gratuliert Robert Oberfrank (Leiter WKO Gmunden) recht herzlich. Auch Bürgermeister Franz Eisl ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen, um zu gratulieren.  

© WKO Gmunden Bild v.l.n.r.: Robert Oberfrank (Leiter WKO Gmunden), Erika Hinterberger mit ihren 2 Enkelkindern, Bürgermeister Franz Eisl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV