Schredderanlage in Brand, jedoch schnell gelöscht

Bezirk Vöcklabruck

Brand in Schredderanlage schnell gelöscht

Am 18. Mai 2022 gegen 9 Uhr brach in einem Gewerbepark auf einem Betriebsgelände ein Brand im Bereich einer Schredderanlage aus. Die Anlage wurde zuvor mit industriell entsorgten Kunststoff/Folienabfällen beschickt und in Betrieb genommen. Aus bislang noch unbekannter Ursache, jedoch wird als mögliche Brandursache falsch entsorgter Akkuschrott vermutet, brach im Bereich des Schredders ein Feuer aus, welches auf den Beschickungstrichter und Teile der Absauganlage übergreifen konnte. Durch das rasche Anschlagen der Brandmeldeanlage, sowie des Eingreifens der Mitarbeiter des Unternehmens, welche sofort Erstlöschmaßnahmen setzten, konnte eine Brandausbreitung auf den in der Halle gelagerten Kunststoffmüll und auf weitere Gebäudeteile oder Maschinenanlagen verhindert werden. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Bei dem Brand wurden keine Personen gefährdet oder verletzt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV