Gmunden: Jugendrotkreuz unter neuer Leitung

Nach über zwei Jahren in Pandemiezeiten konnte endlich wieder eine ÖJRK-Bezirkskonferenz abgehalten werden, zu der neben den leitenden Kolleg:innen die Jugendrotkreuzreferent:innen der Pflichtschulen des gesamten Bezirkes Gmunden gekommen waren.

Gabriele Stöckl MA BEd von der MS Gmunden Stadt wurde zur neuen Bezirksleiterin gewählt, sie löst damit Dipl. Päd. Christian Haschek (MS Bad Ischl 2) ab. Weitere Schwerpunkte der Konferenz waren die Helfi-Ausbildung in den Volksschulen und das Projekt „Schüler retten Leben“ in den Mittelschulen, zu dem der Initiator Dr. Markus Simmer (Klinikum Wels) persönlich referierte, um die enorme Wichtigkeit der Herzdruckmassage zu erläutern.

Fotos: ÖJRK/Müller:

Die neue ÖJRK-Bezirksleiterin Gabriele Stöckl MA BEd
„Auffrischung“ der Herz-Druck-Massage

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV