Bad Goisern: Buchstäblich MEISTERHAFT wird er. Der Meistersommer im Hand.Werk.Haus Salzkammergut

Den Meistersommer gibt es nun schon seit rund 20 Jahren. 
Seit 2020 gestaltet das Hand.Werk.Haus diesen alljährlichen Höhepunkt des Handwerks 
als kuratierte Ausstellung mit Sonderschauen, die den unglaublichen Facettenreichtum des Handwerks aufzeigen. Viel Sorgfalt, Zeit und Ressourcen werden in diese Form der 

Präsentation investiert, und die variantenreiche Inszenierung unseres Handwerks zwischen opulent, verspielt und reduziert findet großen Anklang.

Buchstäblich MEISTERHAFT ist das Thema des Meistersommers 2022. Zu sehen gibt es Meisterbriefe, Meisterstücke, MeisterInnen, buchstäblich Meisterhaftes eben.  Rund 40 unterschiedliche AusstellerInnen aus allen Bereichen von Handwerk, Kunst, Kultur und Veredelung präsentieren sich und von Meisterhand Gefertigtes. Objekte, Porträts, Exponate & Ensembles, sie alle inspirieren unsere Sinne und regen an, sich auf handgemachte Qualität aus Meisterhand immer wieder aufs Neue einzulassen. Der gemeinsame Nenner der AusstellerInnen ist dabei nicht unbedingt der formale Meisterbrief, sondern die manuelle Intelligenz, die Menschen aus den unterschiedlichsten handwerklichen Disziplinen zu MeisterInnen ihres Faches macht. 

Wenn das Hand.Werk.Haus „Buchstäblich Meisterhaftes” im Sommer 2022 in den Fokus rückt, dann sind damit beispielsweise die unvorstellbar filigrane Fingerfertigkeit eines Künstlers in Sachen Gold, das Upcycling edler antiker Buchhüllen zu Taschen, „Fashion-Schuhwerk“ oder auch Handschriftlich-Kalligraphisches … gemeint.

Die Sonderausstellung Buchstäblich MEISTERHAFT wird am Freitag, den 24. Juni, 19 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung im Hof Neuwildenstein eröffnet. Sie läuft bis 15. Oktober und ist zu den Öffnungszeiten des Hand.Werk.Haus für BesucherInnen zugänglich.

©Petra Rauchenstrauchf/Die Schusterei
©Traktor 41/HandWerkHaus

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV