Gmunden: Einbrüche in Bootshütten

Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von 6. Mai 2022 ca. 22 Uhr Uhr bis 9. Mai 2022, 22 Uhr in mehrere Bootshütten in Hallstatt ein. Insgesamt konnte der Einbrecher durch aufbrechen der Vorhangschlösser bzw. aufzwängen der Holztüren mittels „Zimmermannshammer“ in neun Gebäude eindringen. Bei vier weiteren Bootshütten blieb es beim Versuch. Bisher ist bekannt, dass großteils nur geringwertige Gegenstände gestohlen wurden (Bücher, alkoholische Getränke, Fischerstangen). Aus einer Bootshütte wurde ein Holzboot (Zille) mit Elektromotor gestohlen, welches jedoch im Nahbereich wieder aufgefunden werden konnte. Der entstandene Schaden ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV