12 Jahre Otelo & Radionest Vöcklabruck Erfolgreiche „Ko-Evolution“ gebührend gefeiert

Am Samstag, 7. Mai, feierte das Offene Technologielabor Vöcklabruck gemeinsam mit dem Radionest Vöcklabruck (Außenstudio des Freien Radio Salzkammergut, FRS) – ein rauschendes Fest anlässlich des 12-jährigen Bestehens.

Zum Geburtstag gratulierten VertreterInnen der Stadtpolitik, u.a. Bgm. Peter Schobesberger, dem Otelo-Obmann Florian Sturm und Stellvertreterin Kornelia Senzenberger herzlich. Im Festakt wurde die 12-jährige Geschichte der erfolgreichen „Ko-Evolution“ der beiden Initativen beleuchtet. WegbegleiterInnen, wie Ideengeber Martin Hollinetz, Altbürgermeister Herbert Brunsteiner oder Jolanda de Wit, Sprecherin des Hauspartners OKH, wurden von Mitglied und Moderator Wolfang Mader interviewt. Auch der FoodCoop Vöcklabruck, Mitglied des Otelo, wurde zum 5-jährigen Bestehen gratuliert. Die Geschichte des Radionest Vöcklabruck präsentierten Johanna Ramacher, Gründungsmitglied von Otelo und Radionest, sowie Julia Müllegger, Geschäftsführerin des Freien Radios Salzkammergut, die bei dieser Gelegenheit auch die Wichtigkeit von Freien Medien für die Österreichische Medienlandschaft betonte: „Medien sind die vierte Macht im Staat. Gerade im Angesicht von Inseraten-Affären und Fake-News spielen nicht-kommerzielle Medien wie das Freie Radio Salzkammergut, die sich durch BürgerInnenbeteiligung und Medienkompetenzförderung auszeichnen, eine wesentliche Rolle.“

Anschließend an die Festrede, bei der auch eine Überraschungstorte vom Hauspartner OKH überreicht wurde, durften die Sektgläser klirren, und mit musikalischen Beiträgen von Sangitha Sundaresan-Sturm, The Unused Word und DJ Hoppetosse fand das gemeinsame Jubiläum einen feierlichen Ausklang.

Wer sich über die Aktivitäten von Otelo und Radionest informieren will, kann dies z.B. bei der Langen Nacht der Forschung am 20. Mai ab 17:00 im Otelo Vöcklabruck tun.

©Patrick Köppl

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV