Aktuelle oö Polizeimeldungen: Lenker tödlich verunglückt

Bezirk Grieskirchen

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen lenkte am 10. Mai 2022 kurz vor 9 Uhr seinen Pkw auf der Michaelnbach-Stauff-Landesstraße L 525 aus Michaelnbach kommend Richtung Grieskirchen. Bei Straßenkilometer 2,1 im Gemeindegebiet von Tollet geriet er aus bislang unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Lenker verstarb noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen.

Widerruf der Fahndung: Zwei Mädchen sind zurück

Bezirk Kirchdorf

Da die beiden Mädchen wieder aufgetaucht und zurück sind wird die Fahndung widerrufen. 
Die beiden Mädchen sind wohlauf.


Ursprüngliche Presseaussendung: 
Zwei Mädchen erneut abgängig – Hinweise erbeten

Wie schon einmal Mitte April 2022 sind die 13-jährige Leonie sowie die 11-jährige Rania seit 5. Mai 2022 erneut aus einer Betreuungseinrichtung in Leonstein, Gemeinde Grünburg, abgängig. Ihr Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt. Sollte jemand Hinweise über den Aufenthaltsort der beiden unmündigen Minderjährigen geben können, werden diese bei der Polizeiinspektion Steyrtal unter 059133/4125 entgegengenommen.

Aggressiver Mann bedrohte Polizisten – Festnahme

Bezirk Linz-Land

Am 10. Mai 2022 gegen 3:45 Uhr verständigte eine Mitarbeiterin eines Clubs im Bezirk Linz-Land die Polizei über einen Raufhandel. Beim Eintreffen der Streife befand sich ein nackter 30-jähriger Linzer auf dem Parkplatz, ein 26-jähriger Linzer sowie mehrere Mitarbeiter und Kunden. Der 30-Jährige und sowie der 26-Jährige verhielten sich äußerst aggressiv und schrien sich gegenseitig an. Kurz darauf versuchte der 30-Jährige die Örtlichkeit zu verlassen, weshalb er von den Beamten aufgefordert wurde, stehenzubleiben. Der Linzer bedrohte folglich die Beamten mit dem Umbringen. Aufgrund der zunehmend aggressiven Stimmung wurde Verstärkung angefordert. Nachdem der 30-Jährige erneut den 26-Jährigen sowie die Beamten mit dem Umbringen bedrohte und er trotz Abmahnung sowieso Androhung eines Pfeffersprayeinsatzes sein Verhalten nicht einstellte, wurde er um 4:17 Uhr festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht. Der Linzer, der zu dieser Zeit stark alkoholisiert war, wurde in den Vormittagsstunden einvernommen und gab an, sich aufgrund seiner Alkoholisierung nicht mehr an den Vorfall erinnern zu können. Er wird mehrfach bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV