ÖVP Bad Goisern: Es bewegt sich was – wir bewegen was 

Unter diesem Motto freut sich die ÖVP Bad Goisern darüber, dass sich in Punkto „Marktplatzgestaltung“ endlich etwas bewegt, war dies doch ein großes Thema im Wahlprogramm. 

GR Marcus Tulach und Fraktionsobmann GR Johannes Leitner, die die ÖVP in der Arbeitskreisgruppe vertreten, zeigen sich erfreut über die konstruktive und vor allem gemeinsame Arbeit aller Parteien. 

„Es ist schön, wenn unterschiedliche Ansichten und Ideen diskutiert, respektiert und umgesetzt werden“, sagt Leitner. 

Begrüßenswert sind auch die zahlreichen Rückmeldungen aus der Goiserer Bevölkerung, von denen die meisten Wünsche und Anregungen in den neuen Plan eingearbeitet werden konnten. 

„Der Marktplatz soll zukünftig als Treffpunkt und Verweilzone dienen. Dazu ist es besonders wichtig, ihn so zu gestalten, dass sich jeder wohlfühlt. Da sind wir auf dem richtigen Weg“, findet GR Tulach. Auch die Durchführung verschiedenster Veranstaltungen soll am neugestalteten Marktplatz weiterhin möglich sein. 

„Wir freuen uns, dass die Ideen unseres Wahlprogrammes Form annehmen. Trotzdem ist uns die OrtsKERNentwicklung als Gesamtkonzept noch immer ein großes Anliegen, an dem wir weiter festhalten und arbeiten werden“, meint ÖVP Vizebürgermeister Hansjörg Peer. Zusätzlich zur nun im Mittelpunkt stehenden Marktplatzneugestaltung sieht die ÖVP außerdem die Schaffung zweier weiterer Begegnungszonen mit dem historischen Marktplatz in der Kirchengasse und dem Kurpark.

Foto: ÖVP Bad Goisern
Vl. GR Marcus Tulach, GR Johannes Leitner, Vzbgm. Hansjörg Peer 

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV