Zwei Mädchen erneut abhängig. Aktuelle OÖ Polizeimeldungen

Bezirk Kirchdorf

Wie schon einmal Mitte April 2022 sind die 13-jährige Leonie sowie die 11-jährige Rania seit 5. Mai 2022 erneut aus einer Betreuungseinrichtung in Leonstein, Gemeinde Grünburg, abgängig. Ihr Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt. Sollte jemand Hinweise über den Aufenthaltsort der beiden unmündigen Minderjährigen geben können, werden diese bei der Polizeiinspektion Steyrtal unter 059133/4125 entgegengenommen.

Personsbeschreibungen:
Rania: schlank, etwa 50 kg, braune Augen, 160 cm groß und braune glatte Haare.
Leonie: schlank, etwa 55 kg, braune Augen, braun/schwarz gefärbte Haare und 160 cm groß.

Fotos der beiden Mädchen können bei der Pressestelle der LPD OÖ telefonisch angefordert werden.

Frau fiel aus Rollstuhl über eine Böschung

Bezirk Rohrbach

Eine 51-jährige Pflegerin aus Rumänien ging am 6. Mai 2022 kurz nach 14 Uhr mit einer im Rollstuhl sitzenden 90-jährigen Frau aus dem Bezirk Rohrbach auf dem Güterweg Wehrbach, Gemeindegebiet Pfarrkirchen im Mühlkreis, Richtung Ortschaft Hochhaus spazieren. In einem Waldstück dachte die Rumänin, dass sich ein Fahrzeug nähern würde, daher schob sie den Rollstuhl an den Straßenrand und blickte nach hinten. In diesem Moment rutschte ein Reifen des Rollstuhles über die Asphaltkante und der Rollstuhl kippte um. Die 90-jährige Frau fiel raus und stürzte über eine Böschung in den Wald. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Bergung mit dem Rettungshubschrauber „Europa 3“ in das Kepler Uniklinikum nach Linz geflogen.

Spaziergeherin fand Wurstköder mit Stecknadeln – Polizei bittet um Hinweise

Bezirk Rohrbach

Ein bislang unbekannter Täter legte Anfang Mai 2022 auf dem Wanderweg zwischen Stegmühle und der ehemaligen Webereifabrik Rechberger in Haslach an der Mühl einen Wurstköder, gespickt mit Stecknadeln, aus. Der Wurstköder wurde von einer Spaziergeherin am Abend des 2. Mai 2022 gefunden, fotografiert und anschließend in einem Mistkübel entsorgt.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Helfenberg unter 059133/4253.

Über den Autor

Dr. Rainer Hilbrand
Medieninhaber u. Geschäftsführer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: (c) by salzTV